Formel 1 Großer Preis von Italien in Monza

von Olymp

Olympioniken auf Tuchfühlung mit Nico Rosberg

Die OLYMP car-detailing GmbH hat die Siegesfahrt von Mercedes Formel 1 Pilot Nico Rosberg Anfang September beim Großen Preis von Italien begleitet. Auf der Ferrari-Heimstrecke in Monza gelang dem deutschen Rennfahrer sein erster Sieg.

Die Mitarbeiter von Olymp waren, wie auch im vergangenen Jahr, in Monza angetreten, um das Motorhome von Mercedes in perfektem Zustand zu bringen und zu halten. Zahlreiche Reinigungs- und Pflegedienste galt es dabei für das OLYMP-Team zu erbringen, was durch das Wesen des Formel 1-Sports dann schon fast zur Herkulesaufgabe wurde – war es doch dem Rennstall Mercedes sehr wichtig, immer wieder die durch die Arbeiten an den Rennwagen entstandenen Verunreinigungen im Motorhome zu entfernen und das temporäre Gebäude in Schuss zu halten.

„Guter Job“ – so der Tenor im Mercedes Motorhome zu den Leistungen der OLMP-Crew, was nach dem Rennen auch mit einem Erinnerungsfoto mit Gewinner Nico Rosberg und der Teilnahme an der Siegesfeier belohnt wurde.



Zurück